Seminar / Koch-Workshop zum Thema: Ketogene Ernährung

26.10.2019


Die ketogene Ernährungsform ist unter anderem eine Option zur Verbesserung der epileptischen Aktivitäten und der damit verbunden Entwicklungsmöglichkeiten bei Angelman-Syndrom, die daraus resultierenden Ketone verbessern die Neurotransmittersituation.
Wie bereits schon auf dem Angelman Jahrestreffen am Möhnesee angekündigt, findet das Seminar diesmal in Zusammenarbeit mit dem Keto-Team des Klinikums München Schwabing, Nutricia Ketogenics-Team und dem Angelman e.V.. Zum zweiten Mal bieten wir hiermit Angelman Familien und Vereinsmitgliedern die kostenlose Teilnahme an. Das Seminar soll die Teilnehmer an diese besondere Diätform heranführen und Unsicherheiten gegenüber bestehenden Vorurteilen nehmen.

>>Einladung>>
 
Wann: Samstag, 26. Oktober 2019
Zeit: 9:30 – ca. 14:30 Uhr
 
Wo: Städtische Berufsfachschule für Diätetik
Antonienstr. 6
80802 München

Programm:
9:30 Uhr Begrüßung (Gesprächsrunde)
10:15 Uhr Die ketogene Ernährungstherapie
Dr. Ch. Makowski, S. Nöbel
11:00 Uhr Nutricia GmbH - „Wir unterstützen Sie“ L. Lötzbayer
11:15 Uhr Wir kochen und backen ketogen
13:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen mit den zubereiteten Speisen
 
Anmeldung bei:
corina.fox@gmx.de
Die Plätze sind begrenzt
Anmeldeschluss ist der 18.10.2019.
 
Informationen zu einem reservierten Zimmerkontingent folgen per Email.
Alle Vereinsmitglieder werden hierzu in den nächsten Wochen noch per Email eingeladen.
Dem anhängend, wird es weitere wichtige Informationen zum Thema geben, z. B.:
- Was ist die ketogene Diät?
- Wie wirkt die ketogene Ernährungstherapie?
- Neuigkeiten zur aktuell in Amerika laufenden Studie (Ketogene Ernährung und Angelman-Syndrom), die unter anderem finanziell unterstützt wird durch ein Stipendium der „Foundation for Angelman Syndrome Therapeutics (FAST)“.

UK-Wochenende mit und für Kinder ab 16 Jahren

Vom 20. März 2020 um 15.00 Uhr bis Sonntag den 22. März 2020 12.00 Uhr

Wo: Ferienstätte Dorfweil, Auf der Mauer 5, 61389 Schmitten

 

 

Wir veranstalten ein UK Wochenende mit und für Angelman Kinder ab 16 Jahre mit ihren Eltern.

 

Referentin ist Monika Waigand

 

Geplant ist ein theoretischer Vormittag und am Nachmittag praktische Übungen mit den Kindern zusammen.

 

 

Weitere Infos folgen

Kommunikation unterstützen mit Modelling & Co. mit Claudio Castaneda

am 06.06.2020

Thema: Kommunikation unterstützen mit Modelling & Co. 

Ort: HolidayInn Düsseldorf City, Toulouser Allee 5, 40211 Düsseldorf

Kommunikation unterstützen mit Modelling & Co.

Mit einer alternativen Kommunikationsmöglichkeit der Unterstützten Kommunikation (UK) erfolgreich im Alltag kommunizieren können steht in Abhängigkeit zu verschiedenen Faktoren.

Einer der zentralen Faktoren sind WIR, die kompetenten Kommunikationspartner. Der UK-Nutzer ist von unseren Fähigkeiten, Kompetenzen, Ideen, Angeboten und Haltungen abhängig in seiner kommunikativen Entwicklung. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden wir uns daher intensiv damit beschäftigen, wie wir diese kommunikative Entwicklung unterstützen und begleiten können.

Inhalte sind u. a.:

- UK: Schwierigkeiten in der Praxis

- Bedeutung des sprechenden Kommunikationspartners

- Modelling

- interessenorientierte Angebote

- interaktionszentrierte Angebote

Informationen zu Claudio Castaneda:

Jahrgang 1977

ab 2001 Studium der Sozialpädagogik in Köln

  • seit 1998 Arbeit mit Menschen mit Autismus verschiedener Altersstufen
  • seit 2001 Mitarbeiter der Lebenshilfe Köln (Schulbegleitung)
  • 2001-2006 Schulbegleitung eines Schülers mit Autismus an einer Realschule
  • 2002 Zertifizierung durch das FC-Netz Deutschland
  • seit 2003 Referent im Lehrgang Unterstütze Kommunikation (LUK) zum Thema FC
  • seit 2004 Beratung und Praxisbegleitung zum Thema Unterstützte Kommunkation (mit Schwerpunkt FC) für Mitarbeiter der Lebenshilfe
  • 2005 Zertifirierung zum FC-Supervisor nach Standards des Centro CF (Genua, Italien)
  • seit 2006 Schulbegleitung von 2 Schülern mit Autismus an einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
  • 2007 Unterrichitsauftrag zum Thema Unterstützte Kommunikation an der Universität zu Köln
  • Basis- und Schwerpunktseminare mit Monika Wegenke (Heidelberg)

Weitere Infos folgen!

Anmeldung: Nicole.hoffmann@angelman.de

************************************************************************

Wir haben ein Zimmerkontingent vom 5.6.-6.6.2020 reserviert. Buchung und Bezahlung werden durch die Teilneher selbst vorgenommen.Einzelzimmer pro Nacht / Zimmer, inkl. Frühstück EUR 109,00Doppelzimmer pro Nacht / Zimmer, inkl. Frühstück EUR 118,50Die Gäste können die jeweiligen Zimmer unter 021120541888 oder resrvation@hi-dis-city.de und dem Stichwort __Angelman e.V_ direkt bis 6 Wochen vor der Anreise abrufen.Zimmer können jeweilis 2 Tage vor der Anreise kostenfrei storniert werden. Bei nicht-Anreise oder keiner fristgerechten Stornierung berechnet dss Hotel 90 % des Zimmerpreises.

Anmeldungen bitte an: Nicole.Hoffmann@angelman.de

 

 

13.06.2020 Stuttgart

Nina Fröhlich

 

Fortbildung zum Thema Herausforderndes Verhalten

Referentin: Nina Fröhlich

Termin: 13.06.2020

Ort: Stuttgart

 

Inhalt:Probleme, zu hohe Anforderungen, Stress – Menschen mit Einschränkungen in der Kommunikation zeigen oft herausfordernde Verhaltensweisen, die für ihr Umfeld aber auch für sie selbst zum Problem werden.In der Fortbildung geht es zunächst darum, zu verstehen woher herausforderndes Verhalten kommt, wer daran beteiligt ist und wer etwas dagegen tun kann.Meine Grundlage ist dazu das Konzept „low arousal approach“ und das Buch von Bo Hejskov Elvén. Nach der Vermittlung theoretischer Grundlagen, die neue Betrachtungsmöglichkeiten des herausfordernden Verhaltens eröffnen, ist Zeit um mit einem Fragebogen gezielt über das eigene Kind nachzudenken.Nach der Mittagspause geht es um Praxis-Ideen zu diesen Schwerpunkten:1. Wie können Anforderungen bessern angepasst werden?2. Wie kann Selbstkontrolle gestärkt werden?3. Wie können Signale für Krisen gut dokumentiert werden?4. Wie können wir im Krisenfall reagieren?Auch nach der Vorstellung der Praxisideen soll wieder Raum für die konkrete Auseinandersetzung mit dem eigenen Kind sein.


Anmeldung:Nicole.hoffmann@angelman.de

Weitere Infos folgen!


Tagungsort:Mercure Hotel Stuttgart City CenterHeilbronner Str. 8870191 StuttgartTel. 0711-2555580e-Mail: h5424-sb@accor.comwww.accorhotels.comWir haben im Hotel ein Zimmerkontingent reserviert. Buchung und Bezahlung erfolgt durch jeden Teilnehmer selbstDie Zimmer sind bis 23.05.2020 unter dem Stichwort "Angelman" verfügbar. (Übernachtung vom 12.-13.06.2020)DZ incl. Frühstück 119,-€EZ incl. Frühstück 99,- €

Das i-Pad als Lernmedium

Schon einmal vormerken!

Ort: noch offen, voraussichtlich Raum Frankfurt

Termin: 28. November 2020

Referent: Sven Reinhardt

Sven Reinhard ist Förderschullehrer und Kommunkationspädagoge für UK (LUK). Er arbeitet an einer Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in Bensheim. Seit vielen Jahren ist es UK-Koordinator an einer Schule sowie ISAAC und LUK-Referent. Er ist Mitglied der ISAAC-Regioleitung Hessen. Einer seiner UK-Schwerpunkte ist das iPad als Lernmedium und als UK-Hilfsmittel.

In dem Seminar serden folgende Inhalte behandelt:

1. Elektronische Kommunikationshilfen in der UK2. Das iPad und seine Grundfunktionen kennenlernen

  • Die Einstelllungsoptionen des iPads (Bedieungshilfen, Einschränkungen usw.)
  • Der Appstore als Kaufhaus für die Anwendungsprogramme
  • Das Übertragen weiterer Inhalte auf das iPad (Fotos, Videos, Musik usw.)
  • Arbeiten mit iTunes
  • Ansteuerungsmöglichkeiten des iPads

3. Einen Überblick über den iPad Markt erhalten

  • Alle direkt verfügbaren iPads
  • Welches iPad passt zu meinen Bedürfnissen

4. Der Zubehörmarkt

  • iPad Hüllen
  • Eingabestifte
  • Hilfen zur alternativen Ansteuerung

5. Eine Abgrenzung zu anderen Tablets auf dem Markt

  • Android und Windows Tablets
  • Warum liegt der Fokus in Bezug auf UK bei den iPads?

6. Einen Überblick über unterschiedliche UK Apps erhalten

  • Es werden die Apps GoTalk Now, Metatalk und Predictable näher betrachtet

7. Praktisch mit einzelnen UK Apps Erfahrungen sammeln

  • Es werden mit den Apps GoTalk Now und Metatalk in Kleingruppen genutzt
  • Es werden individuelle Oberflächen gestaltet

8. Das iPad als Kommunikationshilfe

  • Der Markt der von den Hilfsmittelfirmen angebotenen iPad Varianten
  • Das iPad als Kommunikationshilfe über die Krankenkasse

9. Die Möglichkeiten und Grenzen des iPads als Kommunikationshilfe

  • Das iPad und seine Einsatzmöglichkeiten
  • Wann ist eine alternative Versorgung sinnvoller?

 

Anmeldung: nicole.hoffmann@angelman.de

Genaue Informationen werden noch folgen!!