Seminar / Koch-Workshop zum Thema: Ketogene Ernährung

26.10.2019


Die ketogene Ernährungsform ist unter anderem eine Option zur Verbesserung der epileptischen Aktivitäten und der damit verbunden Entwicklungsmöglichkeiten bei Angelman-Syndrom, die daraus resultierenden Ketone verbessern die Neurotransmittersituation.
Wie bereits schon auf dem Angelman Jahrestreffen am Möhnesee angekündigt, findet das Seminar diesmal in Zusammenarbeit mit dem Keto-Team des Klinikums München Schwabing, Nutricia Ketogenics-Team und dem Angelman e.V.. Zum zweiten Mal bieten wir hiermit Angelman Familien und Vereinsmitgliedern die kostenlose Teilnahme an. Das Seminar soll die Teilnehmer an diese besondere Diätform heranführen und Unsicherheiten gegenüber bestehenden Vorurteilen nehmen.
 
Wann: Samstag, 26. Oktober 2019
Zeit: 9:30 – ca. 14:30 Uhr
 
Wo: Städtische Berufsfachschule für Diätetik
Antonienstr. 6
80802 München

Programm:
9:30 Uhr Begrüßung (Gesprächsrunde)
10:15 Uhr Die ketogene Ernährungstherapie
Dr. Ch. Makowski, S. Nöbel
11:00 Uhr Nutricia GmbH - „Wir unterstützen Sie“ L. Lötzbayer
11:15 Uhr Wir kochen und backen ketogen
13:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen mit den zubereiteten Speisen
 
Anmeldung bei:
corina.fox@gmx.de
Die Plätze sind begrenzt
Anmeldeschluss ist der 18.10.2019.
 
Informationen zu einem reservierten Zimmerkontingent folgen per Email.
Alle Vereinsmitglieder werden hierzu in den nächsten Wochen noch per Email eingeladen.
Dem anhängend, wird es weitere wichtige Informationen zum Thema geben, z. B.:
- Was ist die ketogene Diät?
- Wie wirkt die ketogene Ernährungstherapie?
- Neuigkeiten zur aktuell in Amerika laufenden Studie (Ketogene Ernährung und Angelman-Syndrom), die unter anderem finanziell unterstützt wird durch ein Stipendium der „Foundation for Angelman Syndrome Therapeutics (FAST)“.