Affekt

Menschen mit AS werden generell als fröhlich beschrieben.

Sie neigen zu überschwänglichen Reaktionen. Viele sind übermütig und sehr gesellig. Häufig setzen sie Lächeln und Lachen als Strategie ein, um von anderen Aufmerksamkeit zu bekommen oder um Erwachsene davon abzubringen, Anforderungen an sie zu richten.

Viele drücken mit ihrem Lachen alle möglichen Emotionen aus, auch Schüchternheit, Angst, Unbehagen und Schmerzen. Da sie nur über ein geringes Repertoire an Kommunikationsmöglichkeiten verfügen und auch motorische Reaktionen nicht immer einfach sind, bringen sie viele komplexe Gemütsregungen mit Lächeln und Lachen zum Ausdruck. Diese Strategie ist sehr effektiv.

>>Weiter zu: Reaktion der Geschwister>>